Mit welchen Technologien können wir Menschen den Folgen des Klimawandels begegnen? Unter der Leitung der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. und von Claudia Münstermann haben sich Schüler der Oberstufe in einem zweitägigen Workshop mit diesen Fragen beschäftigt. Ziel des freiwilligen Workshops ist, dass Schüler selbstständig ein nachhaltiges Dorf für Klimaflüchtlinge planen. Mit diesem spannenden, praxisnahen Projekt haben die Organisatoren den Nagel auf den Kopf getroffen: Alle Schüler unserer Oberstufe haben mit Begeisterung daran teilgenommen.

Logo Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V.
Impressionen aus IJF-MINT-Workshop
Impressionen aus IJF-MINT-Workshop
Vorschau Artikel in der Vilsbiburger Zeitung

“Rettung in der Südsee” – Artikel von Peter Köppen in der Vilsbiburger Zeitung vom 29.10.2022, S.19